독일 동포 미디어 베를린리포트
커뮤니티 새아리 유학마당 독어마당
커뮤니티
자유투고
생활문답
벼룩시장
구인구직
행사알림
먹거리
비어가든
갤러리
유학마당
유학문답
교육소식
유학전후
유학FAQ
유학일기
독어마당
독어문답
독어강좌
독어유머
독어용례
독어얘기
기타
독일개관
파독50년
독일와인
나지라기
관광화보
현재접속
104명

E로 시작되는 낱말들 용례 모음

페이지 정보

작성자 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 조회 7,245회 작성일 01-03-04 20:25

본문

E

EBEN:Was war das eben?(U:drohend) Wie war das eben?(Spinnst du? Willst du mich auf den Arm nehmen? Wollen Sie mich verarschen? Tickst du richtig? Hast du sie noch alle?)
EBENE:Sie sollten geschäftsbereit und auf verbaler Ebene aktiv werden. Nordkorea hat bilaterale Kontakte auf Regierungsebene abgesprochen.
EBENSO:ich mache es ebenso wie Sie.(genauso) Wir sind wegen des Unwetters ebenso schockiert wie ihr. Dieser Kleiderstoff ist ebenso schön wie teuer. Er ist ein ebenso guter Praktiker wie Theoretiker. Sie hat ebenso viele Freundinnen wie du. Dieser General ist ebenso tapfer als großmutig.(一物比較) Er ist ebenso alt wie ich.(二物)

ECKE:Bis dorthin ist es noch eine ganze Ecke.(quite a way off) An allen Ecken und Enden gab es Unzufriedenheit.(everywhere) Ich gehe nur mal um die Ecke, um frische Luft zu schnappen.
EGAL:Schnurzegal! Es ist mir egal.(It's all the same to me) Ich finde ihn ziemlich gleichgültig dieser Situation gegenüber. Es ist ihm gleichgültig.(He doesn't really care about it) Er ist seiner Arbeit gegenüber ziemlich gleichgültig.
EHE:Vor der Trauung hatten sie schon lange Jahre in wilder Ehe gelebt.同居
EHER:Eher will ich sterben, als sie heiraten. Ich würde eher sterben, als das tun. Ich würde eher sterben als nachgeben.

EHRE:Ehrlich währt am längsten.(Honest is the best policy) Du kannst alles verlieren, aber nicht deine Ehre. Es ist mir eine Ehre, Sie hier begrüßen zu können.(I'm honoured to welcome you) Wir geben uns die Ehre, Sie zu unserem Julfest einzuladen. Ich halte dich in Ehren.(Ich ehre dich) Ich verspreche es auf meine Ehre. Auf (mein) Ehrenwort! Ehrenwort oder schriftlich? Bei diesem Unternehmen ist keine Ehre zu holen. Du hast mir die Ehre abgeschnitten/geraubt.名譽毁損 Das gereicht dir zu Ehre. Das wird mir zur Ehre/Schande gereichen.되다物主語 Ich mache mir eine Ehre daraus, Ihnen zu Diensten zu sein. Alle Berufe sind gleich ehrenvoll. Es ist die Ehre, die ich haben will. Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert. Ich fühle mich geehrt. Das ehrt mich. Kohl hat gestern zehn Widerstandskämpfer geehrt. Der Letzte wird als Erster geehrt. Sie waren gekommen, dem Präsidenten die letzte Ehre zu erweisen.(jn zu Grabe geleiten) Um der Wahrheit die Ehre zu geben, möchte ich lieber nichts damit zu tun haben.(to tell the truth)
be-:Beehren Sie mich bald wieder!(Kommen Sie bald wieder in mein Geschäft) Ich versichere Ihnen auf Ehre und Gewissen, dass ich unschuldig bin.(with my hand on my heart) Natürlich werden wir alle unserem verstorbenen Kollegen die letzte Ehre erweisen.
ent-:Ich fühle mich durch diesen Artikel in der Zeitung entehrt.

EI:So etwas ist sie nicht gewöhnt. Sie ist ja bisher behandelt worden wie ein rohes Ei. Wir wollen das Henne-Ei Problem vermeiden. Du kannst nicht erwarten, dass dich alle behandeln wie ein rohes Ei. Zuerst lehnten sie seine Erfindung ab, aber später sahen sie ein, dass sie das Ei des Kolumbus war.(simple, obvious solution) Kümmere dich nicht um ungelegte Eier!(Don't count your chickens before they are hatched)
EIFER:Dein Vater ist ein bedeutender Mann! Eifere ihm nach!

EIGNEN:Ich bin für dieses Job ungeeignet.(I'm unfit for this job)
an-:Wo hast du dir diese schlechte Gewohnheit angeeignet? Korea hat sich nie damit benügt, sich fremde Errungenschaften unverbessert anzueignen. Der Fahrschüler muss sich genügend fahrtechnische Kenntnisse aneignen, um das Auto tatsächlich selbst zu fahren.
er-:In Nordrhein-Westfalen haben sich 1994 weniger Straftaten als ein Jahr zuvor ereignet.

EILE:Eile mit Weile! Eilt!(Urgent) Warum so eilen?(Warum eilst du so sehr. What's the hurry) Damit eilt es nicht.(There is no hurry about it) Der Brief eilt. Die Sache hat Eile.(urgent) Die Sache hat keine Eile.(There's no rush) Mir sind alle Pakete heruntergefallen, ein freundlicher Herr ist mir zu Hilfe geeilt. Die Sache eilt nicht! Es eilt ihm sehr damit! Das hat keine Eile. Der hat's aber eilig! Was treibt dich so eilends hierher? Eile tut Not! In aller Eile ist er fortgegangen. Sie erhielt einen Anruf und ist daraufhin in größter Eile abgereist. (Sie ist Hals über Kopf abgereist)
be-:Es ist schon spät, so dass wir uns beeilen müssen. Beeil dich, um den Bus zu erreichen. (Mach schnell) Wenn du dich nicht beeilst, kriegst du den Bus nicht mehr.(You won't catch the bus, unless you get a move on)
entgegen-:Darum bin ich dir entgegengeeilt, dass ich euch warnen könnte.
er-:Der Tod hat ihn ereilt.(Der Tod hat ihn eingeholt)
herbei-:Der Bote ist herbeigeeilt gekommen.
über-:Ich überlege noch, ich will nichts übereilen.(Ich will nichts übers Knie brechen)

EIN:Toleranz ist keine Einbahnstraße. Es ist mir einerlei, ob du kommst oder nicht. Ich war einige überrascht.(I was somewhat surprised) Die Kritik war sich darüber einig.(The critics agreed on this) einig waren sich die Seminarteilnehmer darin, dass die Zustimmung von Partizipationsmöglichkeit abhängt. Wir wurden handelseinig.(We struck a bargain) Längst besteht unter den Parteien Einigkeit darüber, dass die Hochschulen besser als bisher in die Gesellschaft integriert werden müssen.

EINEN-:Gleiche Sorgen und Gefahren sollten die Menschen einen.(Gleiches Schicksal sollte sie verbinden)
ver-:für dies ein Mal könnten wir unsere Kräfte vereinen.
vereinbaren:Wir haben für Freitag einen Termin vereinbart.(We arranged to meet friday) Ich habe schon telefonisch einen Termin mit Ihnen vereinbart.
vereinfachen:Er kümmert sich darum, Bauvorschriften zu vereinfachen.

EINIGEN:Nachdem sie lange über den Preis gestritten hatten, haben sie sich geeinigt. Wir haben uns darauf geeinigt, auf jeden Handel mit Rindfleisch-Import zu verzichten. Wir haben uns in einem Telefongespräch auf den Termin geeinigt. Ihr müsset euch nur noch darauf einigen, dass ihr unvereinbar seid. Israel und PLO haben eine Teileinigung darüber erziehlt.
ver-:Fahrradfahrer aller länder vereinigt euch! Ihr habt nichts zu verlieren außer euren Ketten! Ist das das einzige, was dir dazu einfällt? Die beiden Firmen haben sich vereinigt. (Sie bilden jetzt eine Firma)

EINDRUCK:Sie fängt wirklich an, auf mich wegen ihrer Persönlichkeit immer mehr Eindruck zu machen.(jm imponieren. jm ans Herz wachsen) Er sieht harmlos aus und macht einen netten Eindruck. Gefährlich scheint er auf den ersten Blick nicht zu sein. Sie erwecken Eindruck, als ob Sie im Lotto gewonnen hätten. Seine Rede hat auf mich großen Eindruck gemacht.(His speech made a impression) Sie machte auf mich keinen Eindruck. Er sucht Eindruck zu machen. Der Appell dürfte nicht ohne Eindruck bleiben. Was für einen Eindruck haben Sie.(What is your impression) Er macht im ersten Moment keinen guten Eindruck. Der Eindruck ist entstanden, Sie hätten Ihr Lächeln verloren. Jetzt scheint sich der Eindruck zu bestätigen.
be-:Sein prägnanter Still beeindruckt nach wie vor viele seiner Leser.(His concise Style still impresses many of his readers) Ich war sehr beeindruckt. Gesine weiß ihre Kollegen mit dem Wissen zu beeindrucken.

EINFLUSS:Auf diese Wahl versucht die Werbung Einfluss zu nehmen. Die Phonologie beschäftigt sich auch damit, welchen Einfluss die verbundenen Laute aufeinander ausüben können.
beein-:Davon wird er beeinflusst.
EINTAGSFLIEGE:Der erste Frfolg dieser Gruppe war nur eine Eintagsfliege.
EINZUG:Der Frühling hat seinen Einzug gehalten.(Spring has arrived)
EIS:Die Verhandlungen wurden auf Eis gelegt.(U:verschießen, vorläufig zurückstellen) Er bewegt sich auf dünnem Eis. Anfangs ging es sehr förmlich zu, aber machdem der Professor einiges aus seiner Studentenzeit zum besten gegeben hatte, war das Eis gebrochen.(Die Stimmung hat sich gelockert. Die ersten Hemmungen sind beseitigt)
ver-:Die Scheißen Ihres Fahrzeugs sind vereist.

EISEN:Ich möchte nichts mit Politik zu tun haben, denn die Politik ist immer ein heißes Eisen. Ein so heißes Eisen will kein Politiker jetzt anfassen. Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist. Ich möchte noch nicht zum alten Eisen gehören.(leistungsfähig) Er fühlte sich nocht stark, und wollte sich nicht zum alten Eisen zählen lassen. Es ist immer gut, wenn man mehrere Eisen im Feuer hat. Beeilt euch! Es ist höchste Eisenbahn.

EITEL:Er macht eitel Dunst vor.(語尾무변화) Er trinkt eitel Wasser, ohne Zutat dazu.
EKELN:Ich ekle mich vor dieser Speise. Mich ekelt davor.
an-:Es ekelt mich davor an.
ELEFANT:Du hast dich benommen wie ein Elefant im Porzellanladen. Wir wollen doch nicht aus einer Mücke einen Elefanten machen.
ELEMENT:Als man auf die Technik zu sprechen gekommen ist, hat sich der ingenieur in seinem Element gefühlt.(wie der Fisch im Wasser) Wenn es um Fußball geht, ist er in seinem Element.
ELLBOGEN:Er weiß, seine Ellbogen zu gebrauchen.(Ellbogengesellschaft)
EMPFANG:Voll Freude nahm sie den Preis in Empfang.(Full of joy, she accepted the prize)

EMPFEHLEN-empfahl-empfohlen:Haben Sie etwas, was Sie mir empfehlen können. Ich empfehle das Hotel.(Ich rate zu deisem Hotel) Empfehlen Sie mir.(würdest du mir sagen, was für mich am empfehlenswertsten wäre) Empfehle mich deiner Frau!(grüße sie von mir) Es empfiehlt sich, warme Kleidung mitzubringen.(It's advisable to bring warm clothing) Paul war in seinem Beruf so gut, dass er sich deutlich für eine beförderung empfohlen hat.(He was marked out for promotion. sich herausheben für. ausersehen sein für) können Sie mir einige saubere und billige Hotels empfehlen? Welche Empfehlungen gelten für Kinder?
weiter-:Uns hat das Essen sehr gefallen und preislich gibt es nichts zu meckern. Wir werden nochmal kommen und können es auch nur weiterempfehlen.

EMPFFINDEN:Ich empfinde großen Respekt für ihn.
EMPÖREN:Wir sind über sein Verhalten tief empört.

ENDE:Anfang gut, Ende gut. Ende gut, alles gut. Das Ende der Verhandlungen ist noch ungewiss.(uncertain) Nachdem ich den Roman zu Ende gelesen hatte, bin ich zu Bett gegangen.(zum abschluss bringen) Wenn du weiter so viel Geld ausgibst, stehst du am Ende sehr arm da. Am Ende musste er's doch machen. Nach dem Rennen war ich am Ende. Auf was habe ich mich da nur eingelassen. Das nimmt kein Ende! Das Strafen muss ein Ende finden. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende! Das Wort endet auf o.(The word ends with it) Der Vertrag endet im Mai.(The contracts expires/runs out in May) Ich dachte, es wäre das Ende der Welt. Das Ende der Lied wird noch sein, dass er nicht in die nächste Klasse versetzt wird.(Der negative Ausgang) Viele Alkoholiker haben das Bedürfnis, das Quantum im Laufe der zeit immer mehr zu steigern; das ist eine Schraube ohne Ende. Als er auch noch zu trinken begann, war das der Anfang vom Ende. Er hat die Sache am falschen Ende angepackt. Später kommt das dicke Ende noch.(The worst is yet to come) Das Ende vom Lied war dann, das sie ihn sitzen ließ.(The end of the story) Ihrer Geldverschwendung muss eine Ende gemacht werden. Letzten Endes ist er doch auch ein Mensch.(Finally)

ENDEN:Der Film endet glücklich. Der Abend endete mit einem Streit.
be-:Diese Zusammenarbeit ist inzwischen beendet.
ver-:Das Tier ist verendet.(gestorben)
voll-:Meine Mutter hat ihr 70. Lebensjahr vollendet.
ENGAGIEREN:Um seine Ehre zu retten, engagiert er die Anwältin. Die Jugendlichen akzeptieren das herrschende politische system, ohne sich jedoch intensiv dafür zu engagieren. Sie ist stets eine engagierte Christin gewesen.(She has always been a committed christian) Sie war immer beim Kinder-Fernsehen engagiert. Ich staune, wie stark du dich in der Politik engagiert hast.

ENGE:Schwierig wird's auch, sich aus einem finanziellen Engpass zu befreien. Ich fühle mich in die Enge getrieben.
ein-:Er wollte seine Künstlerische Arbeit nicht auf politische Kategorien einengen lassen. Ich fühle mich eingeengt.(I feel shut in)
ENGEL:Als er mit dem Kopf gegen die Mauuer stieß, hhörte er die Engel im Himmel singen.(to see stars)

ENTBEHREN:Die neuen Lehrpläne entbehren jeglicher Logik. Gemüse und Salat sind unentbehrliche Vitaminlieferanten. Seine harten Vorwürfe entbehren jeder Grundlage.
ENTHUSIASMUS:Der Künstler hat seine Arbeit mit großen Enthusiasmus in Angriff genommen.(The Artist set about his work. sich heranmachen an)

ENTSCHEIDUNG:Die Entscheidung werden von denen da oben getroffen. Er hat die Frage derzeit nicht entscheidungsreif genannt. Heute soll die Entscheidung darüber fallen. Dabei ist zu bedenken, dass beim Kauf der Güter nicht nur rationale Entscheidungen getroffen werden, sondern dass dabei auch andere Momente mitwirken. Es ist aber nicht immer leicht, eine Entscheidung zu treffen, wann technische Mittel sinnlos werden. Die Entscheidung liegt/steht in ihrer Hand.(It is for you to decide) Ich bin dafür, den Betrieben die Entscheidung zu überlassen, ob die Sieben-Tage-Woche nötig ist. Entscheidend dafür ist die große Nachfrage nach Auslandstrips. Wenn er aber zu einer Entscheidung gezwungen war, ob er den Sinnen oder der vernunft vertrauen sollte, dann entschied er sich für die vernunft. Die Entscheidung liegt nicht bei mir. Welchen Browser man wählt, muss letztendlich jeder für sich entscheiden. Es wird eine knappe Entscheidung.(Es steht auf des Messers Schneide) Die Leistungen in der schriftlichen Prüfung waren für die Gesamtnote entscheidend.(sie gaben den Ausschlag) Morgen werde ich ihn zu einer Entscheidung zwingen.(Ich werde ihm die Pistole auf die Brust setzen) Das war eine Fehlentscheidung, denn von Betriebswirtschaft haben sie keine Ahnung.(keinen Schimmer) Diese unüberlegte Entscheidung wird böses Blut machen.(Unwillen erregen)

ENTTÄUSCHEN:Es taut, aus der Schlittenfahrt wird nichts; da werden die Kinder sehr enttäuscht sein.(da werden sie ein langes Gesicht machen)
ERB:Bei diesem Geschäft ist nicht viel zu erben. Inge hat die schönen Augen ihrer Mutter geerbt.
ent-:Der König hat Prinzessin enterbt, als sie einen Ausländer heiratet hat.(He cut off all her money)
ver-:Meine Schwester vererbt mir immer ihre alten Kleider.U. Es gibt Krankheiten, die sich vererben.(Sie kommen in einer Familie immer wieder vor)

ERDE:Kohl wird gefragt, ob er zu Scharpings Beerdigung geht. -Wieso, der kommt ja auch nicht zu meiner.
ERFAHRUNG:Wir haben alle Tatsachen noch nicht in Erfahrung bringen können.
ERGEBNIS:Mit so einem guten Prüfungsergebnis habe ich nicht gerechnet; da habe ich mehr Glück als Verstand gehabt.
ERHABEN:Ich bin (über) deine Beleidigung erhaben.
ERINNERUNG:Ich habe sie noch gut in Erinnerung.(remember)

ERLAUBEN:Sollte man Priestern erlauben zu heiraten? -Nur wenn sie sich lieben. In der Not ist die Lüge erlaubt. Ich kann mir darüber noch kein Urteil erlauben/bilden.(I am in no position to judge) Darf ich mir eine persönliche Frage erlauben? Ist es erlauben, hier zu rauchen.(You aren't allowed to smoke here. Smoking isn`t permitted here) Es ist nicht erlaubt, in Schulbüchern etwas zu unterstreichen. Das erlaubt mein Geldbeutel nicht.(Mein beutel ist leer) Darf ich mir erlauben, Ihnen Fragen vorzulegen? Ich gehe nur mit, wenn du es erlaubst. Erlauben Sie mal? Die Vorschriften erlauben es mir nicht anders. Das war bisher nur zum Selbstschutz erlaubt.

ERLEDIGEN:Die Sache wird als erledigt angesehen.(Die Sache ist zu den Akten gelegt worden)
ERNST:Meinst du das im Ernst? Das habe ich doch im Ernst gesagt. Glaubst du im Ernst, dass irgend jemand dieses Zeug kauft? Ist das Ihr Ernst?(Do you really mean it?) Für die Kinder beginnt bald genug der Ernst des Lebens. Ist das dein Ernst?(Meinst du das etwa ernst? Das meinst du nicht ernst!? Das sollte wohl ein Scherz sein. Soll das wohl ein Witz sein? Meinst du Witze? Machst du Witze? Was erzählst du da? Bist du noch ganz sauber? Bist du noch zu retten?

ERNTE:Schulte hat mit seinem Vorstoß zu Arbeitsverträgen heftigen Widerspruch, aber auch Beifall geerntet.

ERREICHEN:Sie ist nicht mehr erreichbar.(Sie ist über alle Berge)
ERSTAUNEN:Das plötzliche Erscheinen des Engels setzte uns in Erstaunen.
ES:Es kommt ein Mann ins Zimmer.(Ein Mann kommt ins Zimmer) Es sind viele Leute an der Cholera gestorben. Es kamen mehrere Freunde zu mir. Die Welt ist tot für mich und ich bin es. Du bist reich, ich bin es nicht. Er wollte hinabspringen, aber er hat es nicht gewagt.

ESEL:Er ist störrisch wie ein Esel, und hört nie auuf das, was ich sage.(He's as obstinate as a mule) Wenn man den Esel nennt, kommt er gerennt.
ESKALIEREN:Die öffentliche Diskussion war länst zur hitzigen Auseinandersetzung eskaliert. Ein Nachbarschaftsstreit hat bis zum Mord eskaliert.
ESSEN:Mit seiner taktlosen Art zu reden ist er schon mehrmals ins Fettnäpfen getreten.失手 Aber da ist ein Haar in der Suppe. Das macht die Suppe nicht fett.(That doesn't get us anywhere)

ESSEN-aß-gegessen:Hast du Bohnen gegessen? Selber essen macht fett!(Jeder denkt nur an sich) Wer nicht arbeitet, der soll auch nicht essen. Selber Essen macht fett!(Jeder denkt nur an sich.sw)
ab-:Iss deinen Teller ab! -Ich hab mich an Sandwiches zu Tode gegessen. Die fünfzig Mark kann man gar nicht abessen.(für Essen aufbrauchen)
auf-:Du brauchst nicht die ganze Portion aufzuessen.(ganz verzehren) Iss bitte rasch auf! Du hast nicht aufgegessen, deine Augen waren wieder einmal größer als der Magen.
aus-:Die Suppe, die man sich eingebrockt hat, muss man auch ausessen.

hinter-:Erst hinteressen, ehe du sprichst!
mit-:Bei dem Apfel habe ich einen Wurm mitgegessen.
nach-:Wir sind später gekommen und haben dann nachgegessen.
über-:Er hat sich damit überessen.
voll-:Er hat sich vollgegessen.
weiter-:Iss weiter!

ETWAS:Geben Sie mir etwas von dem Brot. Geben Sie mir bitte etwas von diesem Geld. Ich habe so etwas nie gesehen. Melden Sie mir seine etwaige Ankunft. etwaigenfalls.或間
EULE:Sie brauchen bei Ihren Darlegungen nicht auf die Grundlage der Computertechnik einzugehen; das hieße Eulen nach Athen tragen.(ganz Unnötiges tun) Da sein Onkel Winzer ist, hieße es Eulen nach Athen tragen, würde man ihm eine Flasche Wein schenken.

EVOZIEREN:Die hier wiederholt verwendeten Worte evozieren die Aktivität des Lesers.
EXPORT:Wie denkst du über den Export der westlichen Demokratiemodelle in andere Welt?
EXTRAWURST:Er erwartet, dass wir ihm eine Extrawurst braten.(He expects special treatment from us)

EWIG: Das dauert ja wieder einmal ewig und drei Tage, bis du fertig bist. Wir stehen hier nun schon ewig und drei Tage herum. Dein Bruder hat längst seinen Doktor gemacht, aber du willst uns wohl als ewiger Student bis ans Ende unserer Tage auf der Tasche liegen?

댓글목록

등록된 댓글이 없습니다.

독어용례 목록
번호 제목 글쓴이 조회 날짜
22 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 22305 03-04
21 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 15180 03-04
20 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 11371 03-04
19 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 12909 03-04
18 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 12109 03-04
17 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 12084 03-04
16 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 9749 03-04
15 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 10612 03-04
14 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 10684 03-04
13 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 8998 03-04
12 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 7824 03-04
11 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 8234 03-04
10 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 8717 03-04
9 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 8798 03-04
8 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 9312 03-04
7 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 8920 03-04
6 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 9698 03-04
5 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 8275 03-04
열람중 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 7246 03-04
3 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 8064 03-04
2 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 8660 03-04
1 베리지기쪽지보내기 메일보내기 자기소개 아이디로 검색 전체게시물 14607 03-04
게시물 검색
 
이용약관 | 운영진 | 주요게시판사용규칙 | 등업방법 | 개인정보취급방침 | 이메일무단수집거부 | 비밀번호분실/재발급 | 입금계좌/통보방법 | 관리자문의
독일 한글 미디어 베를린리포트 - 서로 나누고 돕는 유럽 코리안 온라인 커뮤니티
모바일 버전으로 보기